MOUNTAINBIKEN GALTÜR

Galtür und das gesamte Paznaun sind bekannt für seine anspruchsvollen Mountainbike-Strecken. Nicht umsonst haben sich hier eigene Mountainbike Communities gebildet. Auch Anfänger werden hier die geeigneten Tracks für ihre ersten Versuche finden.

Biken in den Tiroler Alpen – Das Paznaun ist ein Paradies für Mountainbiker

Zahlreiche Touren führen Mountainbiker durch die atemberaubenden Landschaften rund um Galtür am Talende des Paznaun in Tirol. Klassische Tracks gibt es ebenso wie Enduro Strecken. Uphill und Downhill erkunden Urlauber die Umgebung und können sich zwischendurch bei den Berghütten mit regionalen Spezialitäten stärken.

Die imposante Paznauner Bergwelt, ist eine wahre Szenerie für vielseitige Bike Aktivitäten. Ob Mountainbiken, E-Biken oder einfach nur Genussradeln, und die Naturkostbarkeiten dieses herrlichen Fleckchens Erde genießen, hier findet der Anspruchsvolle sowie der Genießer, was er sucht.

Viel Vergnügen beim Mountainbike Urlaub in Galtür!

mountianbiken

Talweg Paznaun – Galtuer

GALTUER, 28.00 KM, 430 M

Wer sich für Galtür entscheidet, muss längst nicht auf die Tourenhighlights der anderen Orte verzichten! Ein durchgehendbeschilderter Talweg von Galtür bis See ermöglicht den Einstieg in alle Biketouren des Paznaun entlang des Weges und unabhängig davon, wo Sie Quartier bezogen haben. So können Sie die Tourenvorschläge in diesem Bikeguide individuell an Ihre konditionellen Wünsche anpassen.
Facts
Streckenlänge 28.00 km
Höhendifferenz 430 m
Schwierigkeit Leicht
Lareinalpe
Kopssee

Silvretta 3 – Seen – Tour

GALTUER – GALTUER, 37.50 KM, 1220 M

Die drei großen Stauseen Kops Stausee, Vermuntsee und Silvrettasee, die an der Grenze zwischen Tirol und Vorarlberg zur umfassenden Stromversorgung angelegt wurden, sind Ziel dieser großen Silvretta-3- Seen-Tour. Bei fast 38 Kilometern und etwas über 1.200 Höhenmetern ist hier vor allem gute Kondition und weniger Fahrtechnik gefragt, denn es geht meist auf Schotter und Asphalt dahin. Allerdings kann man sich die Tour wesentlich erleichtern, wenn man nach der Abfahrt vom Kops Stausee ins Montafon weiter nach Partenen radelt und hier die Vermunt Seilbahn zu Hilfe nimmt. Das spart nicht nur etwa 500 Höhenmeter, sondern hat den Reiz, dass man von der Bergstation fast zwei Kilometer durch einen-natürlich beleuchteten-unterirdischen Stollen zur Silvretta Hochalpenstraße fährt. Die führt einen dann am Vermunt Stausee vorbei zum Silvretta Stausee auf der Bielerhöhe. Jetzt geht es auf einem Schotterweg neben der Straße wieder leicht bergab nach Galtür.
Facts
Streckenlänge 22.50 km
Höhendifferenz 637 m
Schwierigkeit Mittel, Schwer
Mittel: GPS Downloads
Schwer: GPS Downloads